Beispiel Französische Schule

Neues Freizeitangebot in der Französischen Schule München – Eltern sind begeistert.

Cremona Activities hat die Betreuung des Lycée Jean Renoir „LFJR“ übernommen. Die französische Privatschule unterrichtet mehr als 1.200 Schülerinnen und Schüler. Der Unterricht verläuft nach den Lehrplänen des französischen Bildungsministeriums, allerdings hat man den Unterricht inzwischen der deutschen Kultur und Sprache angepasst. Außerschulische Aktivitäten werden hier – wie in allen internationalen Schulen – groß geschrieben.

In mehreren Kursen bringt das Team von Cremona Activities den Kindern und Jugendlichen in der Vor- und Grundschule die Geheimnisse der Tennis-Basics und Basket-Basics bei. Kombiniert werden die Trainingseinheiten mit Koordinationsübungen.

Damit kümmert sich Cremona Activities über 30 Wochen hinweg um rund 100 Teilnehmer, die in der schuleigenen Turnhalle in Giesing den Schläger schwingen oder versuchen, den Korb zu treffen.

Zur Seite steht eine renommierte Tennisschule, die seit Jahren Kooperationspartner von Gisela Cremona ist und weiß wie man mit Kindern arbeitet und auch weiß, wie man sie motiviert und fördert.

Kaum war das Angebot an der Schule ausgeschrieben, reagierten die Eltern begeistert, Kein Wunder, wissen sie doch ihre Sprösslinge nach dem Unterricht in guten Händen und bei einer sinnvollen sportlichen Betätigung.

Vielleicht haben ja auch Bekannte und Freunde Interesse an unserem Angebot?
Schreiben Sie uns eine E-Mail!